Skip to main content

Sie wollen Geld sparen ohne sich einschränken zu müssen?

Mit diesen 10 nützlichen Tipps und Tricks ein Kinderspiel!

 

1.) Geschenke für die Geldbörse

Sie müssen kein schlechtes Gewissen haben, wenn Sie sich Geldgeschenke wünschen. Im Gegenteil! Viele Gäste werden froh darüber sein. Außerdem sind Geldgeschenke mittlerweile immer stärker im Trend.

2.) Geld spielend verdienen!

Mit Hochzeitsspielen können Sie Ihr Budget leicht aufbessern und außerdem für viel Spaß bei der Hochzeitsfeier sorgen. Es gibt bestimmt auch für Ihre Feier ein passendes Spiel.

3.) Gäste einladen – !!! Aber KOSTENLOS !!!

Kosten für das Drucken und Versenden von Einladungen können Sie sich zu 100% sparen! Laden Sie Ihre Gäste über Facebook oder Ihren eigenen Hochzeitsblog ein. Sie finden diesen Vorgang unpersönlich? Haben Sie keine Sorge, in Zeiten wie diesen ist eine solche Einladung vollkommen normal.

4.) Der preiswerte Traum in weiß

Angeblich ist die Auswahl des Hochzeitkleides die schwerste Entscheidung in der Hochzeitsvorbereitung. Natürlich kann auch hier gespart werden, ohne einen Verzicht hinnehmen zu müssen. Kaufen Sie Ihr Kleid nach der Hochzeitssaison. In der Zeit von November bis März können Hochzeitskleider meist um ein Vielfaches günstiger gekauft werden.

5.)Zeit nimmt Geld – Das Timing muss stimmen

Das teuerste an einer Hochzeit? Ganz klar die Verpflegung der Gäste! Es scheint auf der Hand zu liegen, dass es aus finanzieller Sicht sehr sinnvoll ist, erst am Nachmittag zu Heiraten. Somit verkürzt sich die Zeit in der Sie Ihre Hochzeitsgäste mit Speis und Trank versorgen müssen.

6.) Hochzeitsmusik – aber preiswert

Einerseits sollten Sie darauf achten, dass die Musik in Ihrer Region beheimatet ist, um hohe Anfahrtskosten zu sparen. Andererseits können Sie am besten sparen wenn Sie die Anzahl der Musiker und die Spielzeit einschränken.

7.) Sparen bei Getränke

Halten Sie die Auswahl an Getränke klein. Verzichten Sie auf  die verschiedensten Arten von Wein, Bier, Kaffee… Wichtig ist, dass es möglichst einfach und kostengünstig bleibt.

8.) Ihr persönlicher und kostenloser Hochzeitsfotograf

Es muss nicht gleich ein Profifotograf angagiert werden der Ihre Trauung, Hochzeitsfeier usw. fotografiert. Bestimmt findet sich ein Freund oder Verwandter der die Rolle des Fotografen übernimmt. Oder legen Sie einfach Einweg Fotoapparate auf den Tisch und bitten Sie Ihre Gäste Fotos zu machen. Für das Hochzeitsfoto können Sie natürlich gerne einen Profi holen.

9.) Die billige Alternative zu „kaufen“

Wenn möglich leihen oder mieten Sie Gebrauchsgegenstände für Ihre Hochzeit. Autoschmuck, Vasen, Geschirr … Vor allem bei Deko Artikel können Sie auf diese Art sehr viel Geld sparen!

10.)  Sparpotentzial: Tischdekoration, Tischkarte und Geschenk

3 in 1. Tischdekoration, Tischkarte und Geschenk können ein und das Selbe sein. Wie wärs zum Beispiel mit einer Kerze

 

Was kostet eine Hochzeit wenn diese Punkte berücksichtigt werden? Schätzen Sie die Kosten einfach mit unserem kostenlosen Berechnungstool ab.  Sie werden überrascht sein, wie viel eine Hochzeit weniger kostet, wenn Sie diese Spartipps befolgen!


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *